Aufhebungsvertrag erhalten
Das sind deine Rechte

Arbeitgebende und Arbeitnehmende können durch den Abschluss eines Aufhebungsvertrags das Arbeitsverhältnis im beiderseitigen Einvernehmen beenden. Der Inhalt eines solchen Aufhebungsvertrags ist größtenteils Verhandlungssache, dies betrifft auch die Zahlung einer Abfindung. Nachdem du einen Aufhebungsvertrag unterschrieben hast, gilt das Vereinbarte: Ein Widerruf, eine Kündigung, eine Stornierung o.ä. ist regelmäßig nicht möglich. Umso wichtiger ist es, sich vor dem Abschluss eines Aufhebungsvertrags rechtliche Beratung bzgl. der Vor- und auch der Nachteile einzuholen.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner