Diskriminierung am Arbeitsplatzz
Das sind deine Rechte

Das Gesetz verpflichtet Arbeitgebende, ihre Beschäftigten insbesondere auch vor Diskriminierungen am Arbeitsplatz zu schützen und hierzu präventive und erforderliche Maßnahmen zu treffen. Gleichwohl ist Diskriminierung am Arbeitsplatz auch heute noch keine Seltenheit, sondern Realität: Erwerbstätige in Deutschland waren im europaweiten Vergleich durch­schnitt­lich häufig von Diskriminierungen betroffen. Das ergibt sich aus der Statistik des Statistischen Bundesamtes zur Qualtiät der Arbeit in Deutschland. Das Gesetz verpflichtet nicht nur Arbeitgebende, ihre Beschäftigten insbesondere auch vor Diskriminierung am Arbeitsplatz zu schützen und hierzu präventive und erforderliche Maßnahmen zu treffen. Das Gesetz räumt Betroffenen von Diskriminierung am Arbeitsplatz auch vielfältige Möglichkeiten ein, mit denen sie sich gegen Diskriminierung am Arbeitsplatz zur Wehr setzen können. Wir untersützen dich bei der Durchsetzung deiner Rechte.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner