Kündigung in der Schwangerschaft
Das sind deine Rechte

Eine Kündigung durch Arbeitgebende ist während der Schwangerschaft und bis zum Ablauf von vier Monaten nach der Entbindung unzulässig. Dieser Kündigungsschutz gilt auch vier Monate nach einer Fehlgeburt nach der zwölften Woche. Voraussetzung ist, dass dem*der Arbeitgeber*in die Schwangerschaft zum Zeitpunkt der Kündigung bekannt gewesen ist, dass ihm*ihr die Schwangerschaft innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Kündigung mitgeteilt wird oder, falss du erst später von der Schwangerschaft erfährst, dies dem*der Arbeitgeber*in unverzüglich mitteilst.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner