Alle Lösungen
für Diversität und Inklusion

Simply Equal ist eine bundesweit tätige, auf das Antidiskriminierungsrecht ausgerichtete Anwaltskanzlei. Wir unterstützen Arbeitgebende bei der Einhaltung ihrer gesetzlichen Pflichten zum Schutz ihrer Beschäftigten vor Rassismus , Diskriminierung und sexueller Belästigung sowie bei der Implementierung eines betriebseigenen Diversity Managements. Gleichzeitig beraten und vertreten wir Betroffene von Rassismus, Diskriminierung und sexueller Belästigung bei der Durchsetzung ihrer Rechte im außergerichtlichen wie im gerichtlichen Verfahren. Hierzu verfolgen wir einen dreigliedrigen Ansatz: Prävention, Intervention und Information. Wir sind überzeugt davon, dass neben Aufklärung und Sensibilisierung auch rechtliche Möglichkeiten voll ausgeschöpft werden müssen, um Verursacher*innen und Täter*innen mit den Mitteln des Rechts zur Verantwortung zu ziehen.

Von Fach- und Rechtsanwält*innen

1. AGG-Schulung für Führungskräfte

Unsere AGG-Schulung für Führungskräfte vermittelt Führungskräften und Personalverantwortlichen ihre gesetzlichen Pflichten zum Schutz ihrer Beschäftigten vor Rassismus, Diskriminierung und sexueller Belästigung und bewirkt, die Schaffung eines wertschätzenden Betriebsklimas über die gesetzlichen Pflichten hinaus als wesentlichen Bestandteil der Führungsverantwortung zu begreifen: Begenen Sie dem Fachkräftemangel, dem demografischen, gesellschaftlichen und digitalen Wandel, sichern Sie Ihre Wettbewerbs-, Innovations- und Zukunftsfähigkeit, gewinnen und binden Sie alle Talente.

Schulung
inhouse oder digital
Dauer: je 4 h
je 799,00 EUR exkl. MwSt.

Rechtssicherheit durch Fach- und Rechtsanwält*innen

2. AGG-Schulung für Betriensrät*innen

Unsere AGG-Schulung für Betriebsrät*innen vermittelt Betriebsrät*innen ihre gesetzlichen Mitbestimmungsrechte und Interventionsmöglichkeiten zum Schutz ihrer Kolleg*innen vor Rassismus, Diskriminierung und sexueller Belästigung und ermutigt sie, ihren gesetzlichen Handlungsspielraum zur Förderung von Diversität und Inklusion voll und proaktiv auszuschöpfen. Zusammen kreieren wir unter Einbeziehungen der wirtschaftlichen Herausforderungen in einer sich wandelnden Welt ein Arbeitsumfeld gemäß gesetzlicher Vorgaben, ein Arbeitsumfeld geprägt von Wertschätzung und Respekt.

Schulung
inhouse oder digital
Dauer: je 4 h
je 799,00 EUR exkl. MwSt.

Erfüllen Sie Ihre gesetzliche Pflicht

3. AGG-Schulung für Beschäftigte

Unsere AGG-Schulung für Beschäftigte sensibilisiert Beschäftigte für die Themen Rassismus, Diskriminierung und sexuelle Belästigung, für unbewusste Vorannahmen, bewusste Vorurteile und Stereotypisierungen und ermutigt sie, hinzuschauen, füreinander einzustehen und sich auch betriebsintern laut für Diversität und Inklusion zu positionieren. Unser AGG-Schulung vermittelt Wertschätzung untereinander und zeigt, dass Vielfalt und Respekt als wesentlicher Bestandteil der Fürsorgepflicht, des Gesundheitsmanagements und der Unternehmenskultur verstanden wird.

Schulung
inhouse oder digital
Dauer: je 4 h
je 799,00 EUR exkl. MwSt.

Vertrauen stärken

4. Externe und interne Beschwerdestelle

Das Gesetz setzt das Bestehen einer innerbetrieblichen Beschwerdestelle voraus. Wir unterstützen Arbeitgebende, Personalverantwortliche und Betriebsrät*innen bei der Errichtung einer internen Beschwerdestelle, bei der Entwicklung eines Beschwerdemanagements und bei der betriebsinternen Kommunikation im Zusammenhang mit dem Beschwerdeverfahren. Bei bereits errichteter Beschwerdestelle stehen wir Ihren Beschäftigten als externe, unabhängige und niedrigschwellige Beschwerdestelle mit weiblichen und männlichen, juristisch qualifizierten Ansprechpersonen zur Verfügung.

Schulung
inhouse oder digital
Dauer: je 4 h
je 799,00 EUR exkl. MwSt.

Wertschätzung, Respekt und Transparenz

5. Diversitäts- und inklusionssensible Verhaltenskodex, AGB und Klauseln

Arbeitgebende und Interessenvertretungen signalisieren mit diversitäts- und inklusionssensiblen Dienst- und Betriebsvereinbarungen, AGB, ergänzenden Klauseln zu Arbeitsverträgen und/oder mit einem gesonderten Verhaltenskodex ihren Einsatz gegen Rassismus, Diskriminierung und sexuelle Belästigung, positionieren sich für Diversität und Inklusion und können nur beispielhaft auch den betrieblichen Umgang mit Beschwerdefällen transparent für Beschäftigte, Kund*innen und Vertragspartner*innen verbindlich regeln. Zusammen wählen wir Formulierungen, die zu Ihrem Betrieb oder Unternehmen passen.

Schulung
inhouse oder digital
Dauer: je 4 h
auf Anfrage

Tatsachen schaffen

6. simply Equal Diversity-Check

„Unser Betrieb ist diskriminierungsfrei“ – Sind Sie sicher? Rassismen und Diskriminierungen sind nicht immer offensichtlich. Ständig sind wir unbewussten Vorannahmen unterlegen, die unser vermeintlich objektives Bild entzerren (sog. Unconscious Bias). Mit unserem Diversity-Check sensibilisieren wir Sie für verschiedenste Verzerrungseffekte, prüfen wir Ihre Außendarstellung sowie Ihre Stellenausschreibungen auf offene – und auf verdeckte – Benachteiligungen. Wir zeigen Ihnen Ansätze und Instrumente auf, mit denen Sie innerbetrieblich wie auch in der Außenwirkung alle Talente adressieren.

Schulung
inhouse oder digital
Dauer: nach Umfang
auf Anfrage

Vertrauen stärken

AGG-Beratungsvereinbarung "NineToFive"

Wie formuliere ich die Ausschreibung für die Stelle, für die Deutschkenntnisse zwingend sind? Wie reagiere ich personalrechtlich auf ein Coming-Out eines*einer Beschäftigten? Welche Sanktion ist im Fall der sexuellen Belästigung im konkreten Einzelfall verhältnismäßig? Der betriebliche Alltag stellt Führungskräfte und Personalverantwortliche vor vielfältigen Herausforderungen. Damit aus Unsicherheit keine Benachteiligung folgt, erhalten Sie mit der NINE – TO – FIVE Beratungsvereinbarung bezogen auf den konkreten Einzelfall eine rechtliche Einschätzung sowie eine rechtssichere Handlungsempfehlung.

Beratungsvereinbarung
inhouse oder digital
Dauer: mindestens 3 Monate
auf Anfrage

Rechtssicherheit durch Fach- und Rechtsanwält*innen

8. Proaktive für Diversittät und Inklusion

Wir unterstützen, beraten und begleiten Sie bei der Implementierung von individuellen, auf Ihren Betrieb oder auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Managements bestehend aus Maßnahmen, die der Realität und den Herausforderungen in Ihrem Betrieb oder Unternehmen entspricht. Wir vermitteln Ihnen Ihre gesetzlichen Pflichten zum Schutz Ihrer Beschäftigten vor Rassismus, Diskriminierung und sexuelle Belästigung im Betrieb und unterstützen Sie dabei, die von Ihnen von Gesetzes wegen erforderlichen präventiven und erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen.Sie werden befähigt, über Ihre gesetzlichen Pflichten hinaus diversitäts- und inklusionsfördernde Maßnahmen in Ihrem Betrieb oder in Ihrem Unternehmen zu implementieren und die sich daraus ergebenden wirtschaftlichen und weichen Erfolge anhand von Benchmarks auszuwerten.

Schulung und Workshop
inhouse oder digital
Dauer: 12 Stunden
2.400,00 EUR exkl. MwSt.

Ganzeinheitlich und individuell

9. Progessives Diversity Management

Wir unterstützen, beraten und begleiten Sie bei der Implementierung von individuellen, auf Ihren Betrieb oder auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Managements bestehend aus Maßnahmen, die der Realität und den Herausforderungen in Ihrem Betrieb oder Unternehmen entspricht. Wir vermitteln Ihnen Ihre gesetzlichen Pflichten zum Schutz Ihrer Beschäftigten vor Rassismus, Diskriminierung und sexuelle Belästigung im Betrieb und unterstützen Sie dabei, die von Ihnen von Gesetzes wegen erforderlichen präventiven und erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen.Sie werden befähigt, über Ihre gesetzlichen Pflichten hinaus diversitäts- und inklusionsfördernde Maßnahmen in Ihrem Betrieb oder in Ihrem Unternehmen zu implementieren und die sich daraus ergebenden wirtschaftlichen und weichen Erfolge anhand von Benchmarks auszuwerten.

Schulung und Workshop
inhouse oder digital
Dauer: 3 Monate
auf Anfrage
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner