AGG-Schulungen
Antirassismusschulung und Antidiskriminierungsschulung

Für die erfolgreiche Implementierung von Diversität und Inklusion, für die Schaffung eines wertschätzenden Betriebsklimas ist das Zusammenwirken aller Beteiligten, von Führungskräften, Interessenvertretungen und Beschäftigten entscheidend. Unser AGG-Schulungen adressieren zielgruppenorientiert alle Personengruppen und vermitteln bezogen auf ihre jeweiligen Herausforderungen, Realitäten und Wertvorstellungen rechtliche Pflichten nach dem AGG, sensibilisieren für die Themen Rassismus, Diskriminierung und sexuelle Belästigung im arbeitsrechtlichen Kontext, zeigen unternehmerische Chancen und Vorteile sowie Möglichkeiten auf, im Einzelnen und im Team Wertschätzung und Respekt zu fördern. Gern beraten wir Sie zu unseren AGG-Schulungen in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.

Von Fach- und Rechtsanwält*innen

AGG-Schulung für Führungskräfte

Unsere Schulung vermittelt Führungskräften und Personalverantwortlichen ihre gesetzlichen Pflichten zum Schutz ihrer Beschäftigten vor Rassismus, Diskriminierung und sexueller Belästigung und bewirkt, die Schaffung eines wertschätzenden Betriebsklimas über die gesetzlichen Pflichten hinaus als wesentlichen Bestandteil der Führungsverantwortung zu begreifen: Begenen Sie dem Fachkräftemangel, dem demografischen, gesellschaftlichen und digitalen Wandel, sichern Sie Ihre Wettbewerbs-, Innovations- und Zukunftsfähigkeit, gewinnen und binden Sie alle Talente.

Schulung
inhouse oder digital
Dauer: 4 h
ab 799,00 EUR exkl. MwSt.

Rechtssicherheit als Anwaltskanzlei

AGG-Schulung für Betriebsrät*innen

Unsere Schulung vermittelt Betriebsrät*innen ihre gesetzlichen Mitbestimmungsrechte und Interventionsmöglichkeiten zum Schutz ihrer Kolleg*innen vor Rassismus, Diskriminierung und sexueller Belästigung und ermutigt sie, ihren gesetzlichen Handlungsspielraum zur Förderung von Diversität und Inklusion voll und proaktiv auszuschöpfen. Zusammen kreieren wir unter Einbeziehungen der wirtschaftlichen Herausforderungen in einer sich wandelnden Welt ein Arbeitsumfeld gemäß gesetzlicher Vorgaben, ein Arbeitsumfeld geprägt von Wertschätzung und Respekt.

Schulung
inhouse oder digital
Dauer: 4 h
ab 799,00 EUR exkl. MwSt.

Erfüllen Sie Ihre mehr als gesetzliche Pflichten

AGG-Schulung für
Beschäftigte

Unsere Schulung sensibilisiert Beschäftigte für die Themen Rassismus, Diskriminierung und sexuelle Belästigung, für unbewusste Vorannahmen, bewusste Vorurteile und Stereotypisierungen und ermutigt sie, hinzuschauen, füreinander einzustehen und sich auch betriebsintern laut für Diversität und Inklusion zu positionieren. Unser AGG-Schulung vermittelt Wertschätzung untereinander und zeigt, dass Vielfalt und Respekt als wesentlicher Bestandteil der Fürsorgepflicht, des Gesundheitsmanagements und der Unternehmenskultur verstanden wird. 

Schulung
inhouse oder digital
Dauer: 4 h
ab 799,00 EUR exkl. MwSt.

Von Fach- und Rechtsanwält*innen

AGG-Schulung für
Behördenleiter*innen

Unsere Schulung vermittelt Leiter*innen und Personalverantwortlichen ihre gesetzlichen Pflichten zum Schutz ihrer Beschäftigten vor Rassismus, Diskriminierung und sexueller Belästigung und bewirkt, die Schaffung eines wertschätzenden Arbeitsklimas über die gesetzlichen Pflichten hinaus als wesentlichen Bestandteil ihrer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung zu begreifen: Begenen Sie dem Fachkräftemangel, dem demografischen, gesellschaftlichen und digitalen Wandel, gewinnen und binden Sie alle Talente – für mehr Gleichberechtigung und Chancengleichheit.

Schulung
inhouse oder digital
Dauer: 4 h
ab 799,00 EUR exkl. MwSt.

Rechtssicherheit als Anwaltskanzlei

AGG-Schulung für Personalsrät*innen

Unsere Schulung vermittelt Personalrät*innen ihre gesetzlichen Mitbestimmungsrechte und Interventionsmöglichkeiten zum Schutz ihrer Kolleg*innen vor Rassismus, Diskriminierung und sexueller Belästigung und ermutigt sie, ihren gesetzlichen Handlungsspielraum zur Förderung von Diversität und Inklusion voll und proaktiv auszuschöpfen. Zusammen kreieren wir unter Einbeziehungen der gesamtgesellschaftliche Herausforderungen in einer sich wandelnden Welt ein Arbeitsumfeld gemäß gesetzlicher Vorgaben, ein Arbeitsumfeld geprägt von Wertschätzung und Respekt.

Schulung
inhouse oder digital
Dauer: 4 h
ab 799,00 EUR exkl. MwSt.

Erfüllen Sie Ihre gesetzliche Pflicht

AGG-Schulung für
BEschäftigte

Unsere AGG-Schulung für Beschäftigte sensibilisiert Beschäftigte für die Themen Rassismus, Diskriminierung und sexuelle Belästigung, für unbewusste Vorannahmen, bewusste Vorurteile und Stereotypisierungen und ermutigt sie, hinzuschauen, füreinander einzustehen und sich auch gesamtgesellschaftlich laut für Diversität und Inklusion zu positionieren. Unser AGG-Schulung vermittelt Wertschätzung untereinander und zeigt, dass Vielfalt und Respekt als wesentlicher Bestandteil der Fürsorgepflicht, des Gesundheitsmanagements und der behördeninternen Kultur verstanden wird. 

Schulung

inhouse oder digital
Dauer: 4 h
ab 799,00 EUR exkl. MwSt.

Simply Equal Zertifikat
Das Zertifikat für Diversität und Inklusion

Rassismus und Diskriminierungen sind keine Einzelfälle. Rassismus und Diskriminierungen sind auch in Deutschland Alltag. Umso wichtiger ist es, sich laut und ausdrucksstark gegen populistischen Tendenzen, gegen Rassismus und Diskriminierung und für Gerechtigkeit und Menschlichkeit zu positionieren. Das Simply Equal Zertifikat für Diversität und Inklusion verspricht Bewerber*innen, Vertragspartner*innen und Kund*innen, dass Gleichberechtigung und Gleichstellung, Diversität und Inklusion in Ihrem Betrieb mehr als bloß ein Image nach außen ist, sondern eine unternehmerische und menschliche Einstellung bedeutet. Nach Ihrer Teilnahme an unserer Schulung, an unserer Fortbildung oder bei Implementierung eines individuellen Managements in Ihrem Betrieb händigen wir Ihnen das Simply Equal Zertifikat aus – in physischer wie in digitaler Form. Positionieren Sie sich und seien Sie ein Vorbild. Zeigen Sie Bewerbenden, Vertragspartner*innen, Kund*innen und Investor*innen, dass Diversität und Inklusion auch betriebsintern proaktiv zum Thema gemacht werden.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner